Liebe Eltern,

 

endlich scheint die Sonne und wir freuen uns mit den Kindern gemeinsam, viel Zeit im Außengelände zu verbringen.

 

Bitte denken Sie daran, Ihre Kinder müssen zu Hause vor dem Kindergartenbesuch vollständig mit Sonnenschutzmittel eingecremt werden.

Sonnenschutz und das Auftragen von Sonnencreme liegt grundsätzlich in der Verantwortung der Erziehungsberechtigten!

Denken Sie bitte auch an einen Sonnenhut oder Kappe.

 

Ihr Kita-Team

Das Bordsteintraining für die angehenden Schulkinder mit dem Polizisten, findet für den Fuchsbau am 14.06.2021 statt !

Entwicklungsgespräche für Eltern der angehenden Schulkinder!!!!!!

Können leider nur telefonisch nach Absprache mit der Gruppenleitung statt finden!

Aktivitäten zum Rahmenthema

Von der Raupe zum Schmetterling…..

Wir konnten genau beobachten wie der Schmetterling sich entwickelt. Alle sind ganz gespannt wer sich hier entpuppt.

Jedes Kind malt einen „Wunschschmetterling“ !!!!

Natürlich sind uns auch die Bienen wichtig, sie brauchen genauso die Blumen zum Leben !

Rahmenplan

Was fliegt und krabbelt in Wald, Wiese und Feldern !!!!

In den nächsten Wochen bis zu den Sommerferien entdecken wir die Natur!

Wo und wie leben Insekten der verschiedensten Arten!

In der so schwierigen Zeit ist es umso wichtiger unsere Natur und alles was wir dort entdecken können, zu schützen!

Wir vermitteln den Kindern warum es so wichtig ist auch das aller kleinste Krabbeltier zu schützen.

Ganz besonders sehen wir uns die Entwicklung der Bienen und Schmetterlinge an.

Welche Arten von Bienen gibt es,

warum sehen die Schmetterlinge so unterschiedlich aus.

Ein bisschen ist es wie bei uns Menschen, jeder sieht anders aus und trotzdem ist jeder etwas ganz besonders.

Jedes Lebewesen ist wertvoll und schützenswert.

Da ist die kuschelige Biene, die den ganzen Tag sehr fleißig ist und wir den Nutzen davon haben, nämlich den leckeren Honig oder aber auch das Verteilen der Pollen auf den Blüten!

Nur so können wir im Herbst das leckere Obst ernten!

Der Schmetterling hilft auch beim Verteilen der Pollen und erfreut uns außerdem mit seinen bunten Flügeln. Wir verzichten auf das Fangen der zarten Tiere, denn die Flügel sind sehr empfindlich!

Um genau zu sehen wie der Schmetterling sich entwickelt, werden wir unsere eigenen Schmetterlinge aufziehen.

Wir lernen das genaue Beobachten, entdecken und begreifen  die Zusammenhänge!

Vor allem wird eine bewusste Auffassungsgabe bei der Wissensvermittlung für die angehenden Schulkinder gefördert.

Die Natur ist sehr interessant und magisch. Die Beobachtungen sollen neugierig machen und so können wir uns an ihr erfreuen.

In Gesprächen, bei Spaziergängen, Geschichten, Bilderbüchern, Liedern, Fingerspielen, Experimenten, künstlerischen Tätigkeiten und vielem anderen mehr, machen wir darauf aufmerksam wie schön unsere Umwelt ist und wir uns an ihr erfreuen können und sollen !!!!!!

Wir wünschen uns allen noch eine spannende Zeit !!!!!!!!

Liebe Familien aus dem Fuchsbau !

 Es gibt einen kleinen Personalwechsel, zukünftig wird der Fuchsbau von Frau Milenko unterstützt und Frau Sandra Panczyszak unterstützt  die Biberburg. 

Fuchsbau/ Elternräte

Fuchsbau